Internetmarketing Ressourcen und Webdienste, die ich nutze

Hier findest Du eine Auflistung von nützlichen Tools und/oder Webdiensten, die den Alltag im Internetmarketing einfacher machen. Ich liste hier nur Dinge auf, die ich selbst nutze, und von denen ich überzeugt bin.
Diese Seite wird regelmäßig ergänzt.

Internetmarketing Tools Bild

Webhosting

All-inkl.com: Mein Favorit unter den Webhosting-Anbietern – warum? Die Server sind schnell und zuverlässig, die Preise in Ordnung, der Support ist sehr gut und die Bedienung gestaltet sich übersichtlich. Sehr einfache Installation von CMS-Systemen (z.B. WordPress) mit einem Klick.

CMS (Content Management System)

WordPress: Hier gibt es nicht viel zu sagen, WordPress ist kostenlos, schnell eingerichtet und mit den unzähligen Plugins und Themes sehr flexibel – meiner Meinung nach insbesondere für Anfänger, die ihren ersten Blog oder sonstige Webseiten erstellen, absolut erste Wahl.

Webdienste

Leadpages: Schnell und einfach qualitativ hochwertige und Conversion-optimierte Landing-Pages erstellen? Das geht mit Leadpages absolut problemlos – das Hosting ist gleich mit dabei. Die erstellten Seiten können aber auch exportiert und separat z.B. in eine bestehende WordPress-Seite importiert werden.

Klicktipp: Die deutsche Nummer 1 unter den E-Mail Marketing Anbietern – einfach in der Handhabung, sehr zuverlässig, tolles System, welches mit Tags arbeitet (ermöglicht eine extrem präzise Ansprache der Kontakte).

Goolux24: Eine Klasse Marketing-Software von Steffen Schwarzlose. Mit Goolux24 ist es sehr einfach, neue Partner oder Kunden zu gewinnen. Beinhaltet ein komplettes E-Mail Marketing System, gehostete Landingpages inkl. Vorlagen und vieles mehr zu einem echt fairen Preis.

Convert: Mit Convert kannst Du Deine Landingpages split-testen und optimieren. Du kannst hier Deine Landingpages hochladen, mit einem sehr einfachen Editor schnell und einfach umbauen, und dann testweise Besucherströme erzeugen. Damit siehst Du später, wie sich Deine Modifikationen auf die Conversion-Rate auswirken.

Similarweb: Umfangreiches Vergleichstool für Webseiten. Du kannst beispielsweise den Traffic oder die Marketingkanäle von erfolgreichen Webseiten analysieren. Das Tool bietet die Grundfunktionen kostenlos.

Tools

Evernote: Ein tolles Tool um Dein Business zu organisieren – wenn Du chaotisch arbeitest, wird Dich das nur unnötig ausbremsen. Mit Evernote arbeitest Du effektiver, findest Dinge schneller und kannst Dich besser auf Dein Business konzentrieren. Die kleinste Version ist kostenlos.

RescueTime: Kostenloses Tool zur Selbstkontrolle über Deine Produktivität. Wie oft hast Du während der Arbeit an Deinem Business in Dein Facebook-Profil geschaut? Das Tool deckt gnadenlos auf, wenn Du Dich selbst belügst 😉

Spotify: Ja, ohne Musik geht nichts, zumindest bei mir. Spotify ist die ultimative Musikbibliothek. Kannst Du auch auf Deinem Smartphone oder auf mehreren Geräten installieren, und bleibt dabei immer synchronisiert.

Gmail: Mit Googlemail hast Du einen sehr übersichtlichen und leistungsstarken E-Mail Anbieter mit vielen Funktionen. Mit dabei sind auch Office-Funktionen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc.). Das beste ist: Du kannst von Überall auf Deine Dokumente zugreifen.

Mindmeister: Geniales Mindmapping-Tool mit riesigem Funktionsumfang. In der kostenpflichtigen Variante ist auch kollaboratives Arbeiten an den Mindmaps möglich.

Lizenzfreie Bilder

Fotolia: Hier findest Du eine riesige Auswahl an lizenzfreien Bildern aller Art, die Du für Deine Webseite verwenden kannst. Die Bilder sind in verschiedenen Größen erhältlich, und haben eine hohe Qualität. Fotolia ist kostenpflichtig, aber günstig.

Shutterstock: Ebenfalls ein riesiges Repertoire an lizenzfreien Bildern, Vektorgrafiken, Videos und Musiktiteln in hoher Qualität. Kostenpflichtig, dabei etwas teurer als Fotolia.

Pixabay: Pixabay bietet weniger Auswahl, dafür kannst Du Bilder hier kostenlos herunterladen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Bilder für andere Nutzer bereitstellen.